München schillert

14,90 

von Katharina Schweissguth (Herausgeberin)


München ist eine Stadt voll verborgener Dichter. Ob Ärztin, Automechaniker, Kinderpflegerin, Lehrer, Rentnerin oder Student: Viele drücken ihre Gedanken und Gefühle in poetischer Form aus. Die Künstlerin Katharina Schweissguth hat die Werke dieser bislang namenlosen Dichter zweieinhalb Jahre lang mit ihrem Poesiebriefkasten gesammelt. In jedem Menschen steckt ein Poet, dies ist das wunderbare Resultat der Sammlung. Und wer weiß – vielleicht wird aus manchem Lesenden nach der Lyriklektüre selbst ein Dichtender?

Mit Beiträgen von Konstantin Wecker, Friedrich Ani, Liesl Weapon und 108 weiteren Poeten.

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Vorrätig

Artikelnummer: 000009 Kategorien: , ,

Beschreibung

München schillert | Katharina Schweissguth (Herausgeberin)

München ist eine Stadt voll verborgener Dichter. Ob Ärztin, Automechaniker, Kinderpflegerin, Lehrer, Rentnerin oder Student: Viele drücken ihre Gedanken und Gefühle in poetischer Form aus. Die Künstlerin Katharina Schweissguth hat die Werke dieser bislang namenlosen Dichter zweieinhalb Jahre lang mit ihrem Poesiebriefkasten gesammelt. Per Post landeten in der roten Lyrikbox zarte Verse, ein Urknallepos, deftig Bairisches, Liebessonnette, Erinnerungen, Illusionen, Kaasblattl, eine Fussballade, Hasstiraden, Haikus, Vierzeiler, Segenssprüche und Dada. Viele SchreiberInnen haben sich kritisch-liebevoll mit ihrer Heimatstadt München auseinandergesetzt. Humorvolle Glaubensbekenntnisse von Sechzger- und Bayernfans, ein Sauweda-Blues und romantische Reime zum Nymphenburger Park kommen dabei ebenso zur dichterischen Sprache wie ein »Zungenkuss im Autobus«.

Manche der Gedichte lagen 20 Jahre in einer Schublade, andere entstanden mal eben ins Handy eingetippt, während einer U-Bahnfahrt. Ein Querschnitt dieser über 500 sinnigen und schrägen, todtraurigen und saukomischen Werke wird in diesem erstaunlichen Buch gezeigt. Viele Schreiber haben mit der Hand geschrieben, gekritzelt, kalligrafiert oder mit Blüten und Fotos verziert.

In jedem Menschen steckt ein Poet, dies ist das wunderbare Resultat der Sammlung. Und wer weiß – vielleicht wird aus manchem Lesenden nach der Lyriklektüre selbst ein Dichtender?
www.poesiebriefkasten.de

Mit Beiträgen von Konstantin Wecker, Friedrich Ani, Liesl Weapon und 108 weiteren Poeten.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.300 kg
Größe 14 x 22 x 1.3 cm
Format

Taschenbuch

Seitenzahl

180

ISBN

978-3-946406-11-2

Bewertungen

Noch keine Bewertungen vorhanden

Geben Sie die erste Kundenbewertung ab. “München schillert”

Vielleicht gefällt Ihnen ja auch ...